Der Weg in die Selbstständigkeit führt Jugendliche sinnbildlich oft durch tiefe und unwegsame Gewässer. Ein sicherer Hafen, treue Kameraden und ein starkes Elternhaus helfen Jugendlichen im Regelfall durch diese Phase - hinein in die Ausbildung und eben auch meist in die erste eigene Wohnung.

Doch nicht alle Jugendlichen haben diesen Rückhalt und mancher junge Mensch hat auf seinem Weg größere Hindernisse aus dem Weg zu räumen als andere.

„Wohnungslotsen“ nennen sich daher die Ehrenamtlichen, die einige Reutlinger Jugendliche auf diesem Weg ein Stück begleiten und unterstützen wollen.

In enger Absprache mit der hauptamtlichen Fachberatung begleiten die Lotsen junge Menschen bei der Orientierung und der konkreten Wohnungssuche bis zum Besichtigungstermin und ggfs. Einzug.

Jeweils ein/Ehrenamtliche/r und ein Junge/r Erwachsene/r bilden ein Tandem, sie treffen individuelle Verabredungen zum Durchstöbern von Wohnungsanzeigen, Anrufe bei Vermietern, „Üben“ der Besichtigungssituation oder zu Gesprächen.

Der Lotse kennt die Untiefen und Hindernisse und steht dem jungen Menschen als Begleiter zur Seite.

Wollen Sie Ihre Lebenserfahrung einsetzen, um jungen Menschen beim Weg aus der Wohnungslosigkeit zu helfen?
Haben Sie Verständnis für junge Menschen mit sozialen Schwierigkeiten und sind bereit, sich auf die Lebenswelt junger Menschen in Wohnungsnot einzulassen?

Dann sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf Sie!


Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation